Nominierungen & Auszeichnungen

Trigos Award 2019
Nominierung in der Kategorie
"Vorbildliche Projekte"
Nachhaltige GestalterInnen 2019
Ausgezeichnet in der Kategorie
"Fairness meets Gold & Geld".
Ausgezeichnete Juweliere 2019
Inhorgenta Munich ist die Internationale Fachmesse für Schmuck, Uhren, Design, Edelsteine und Technologie und vergab eine Nominierung an die Schmuckwerkstatt SKREIN*.
Juwelier des Jahres 2017
DER Juwelier.at kürt Alexander Skrein
zum "Juwelier des Jahres".

Faires Gold in der Presse

Nachhaltiger und verantwortungsbewusster Umgang mit Menschen und Ressourcen ist für uns selbstverständlich.
Die Goldschmiede der Werkstatt SKREIN* verwenden nur faires Gold und faire Diamanten. Faires Gold heißt „Gold, das die Welt nicht belastet“.

Auf die Produktionsumstellung auf faires Gold reagierten die nationalen Medien sowie der Mitbewerb. SKREIN* gründete 2014 den Verein Association for fair and responsible gold und organisierte mit der Innung für Gold- und Silberschmiede Informationsveranstaltungen für GoldschmiedInnen. 2015 finanzierte er mehrere Vernetzungsworkshops mit den Stakeholdern aus Industrie, NGOs und Wirtschaftskammer um relevante Fragen zu beantworten:

1. Was ist Faires Gold?
2. Wie schafft die Schmuckbranche den Umstieg?

Vom 18. bis 20. Oktober 2015 tagte die LBM-Konferenz, der internationale Branchenfixpunkt für alle Sektoren der Edelmetallmärkte, mit 800 Delegierten aus über 35 Ländern in Wien. Alexander Skrein referierte zum Thema „Is Conflict-Free Enough?“

Die Vision von SKREIN* sowohl KonsumentInnen als auch SchmuckanbieterInnen über die menschenrechtswidrigen und ausbeutenden Umstände in den traditionellen Goldminen inklusive Kinderarbeit und ungeschützter Arbeit mit Quecksilber zu sensibilisieren, gilt als realisiert. Infolge seiner Initiativen bieten das Wiener Dorotheum und ein großer industrieller Eheringfabrikant Ehering-Kollektionen aus fairtrade Gold an.




2014 hat die Schmuckwerkstatt SKREIN* als erster Goldschmied in Österreich die gesamte Produktion auf Faires Gold umgestellt und eine eigene Punze angemeldet. Das Ziel, ein Abwicklungs- und Kontrollsystem aufzubauen, das für die Öffentlichkeit kontrollierbar ist, hat die Schmuckwerkstatt SKREIN* bereits realisiert: Die entsprechenden Transparenzlisten sind hier einsehbar.

Mediensplitter

13.12.2019
VANGARDIST
Michael Haller:
Diamonds - Are a boy's best friend

28.05.2019
BUSINESS ART:
Pionier für Faires Gold

11.04.2019
DIVA
Yasmin El Mohandes und Jennifer Koutni:
Ins Licht gerückt

17.11.2018
KURIER
Teresa Richter-Trummer:
Man muss die Kunden zum Nachdenken bringen

27.09.2017
FALTER
Birgit Wittstock:
Death Metal

07.06.2016
DERJUWELIER.at
Timon Jakli:
FAIR-ANTWORTLICH

19.11.2015
DIE PRESSE EDITION
Nina Glatzel:
Glänzt Heller.Faires Gold

09.11.2015
RONDO EXKLUSIV
Marietta Adenberger:
Faireness am Finger

30.04.2014
KURIER
Anita Staudacher:
Mit fairem Gold gegen wachsende Billigkonkurrenz aus Asien.
Back to top ::before